Thorsten Zeitnitz gehört zu den Musikern die etwas zu sagen haben, er schreibt deutsche und englische Texte. Seine Lieder handeln von den alltäglichen Dingen des Lebens, die er oftmals mit einem Augenzwinkern beschreibt. Viele seiner Lieder scheinen autobiographisch zu sein, aber ob sie das wirklich sind bleibt wohl für immer sein Geheimnis.

Nach viel Zeit als Solo-Künstler und in verschiedenen Formationen hat sich Zeitnitz dann 2013 entschlossen hauptsächlich seine eigene Musik zu interpretieren. Das ganze gibt es dann Solo oder mit Band unter dem Namen "NACHTZUG".

Thorsten Zeitnitz schreibt auch für andere. So hat er z.B. die Musik für das Hörspiel "Hände weg von Mississippi" nach dem Roman von Cornelia Funke, komponiert und produziert. Das Hörspiel ist im Januar 2015 bei Oetinger-Audio erschienen.

Die musikalische Laufbahn von Thorsten Zeitnitz begann, verhältnismäßig spät, erst im Alter von 13 Jahren. In den Jahren zuvor wurde zwar schon intensiv Musik gehört, aber ein selbst gespieltes Instrument lag noch in weiter Ferne. Durch diverse Familienfeiern auf denen viel musiziert wurde kam dann das Interesse selber Musik zu machen. Auf irgendeinem Dachboden von irgendeinem Freund der Familie fand sich kurzfristig eine alte Gitarre, und damit nahm alles seinen Lauf. Ein Gitarrenlehrer war schnell in der Kirchengemeinde gefunden und nach den ersten 3 Monaten Unterricht wurde bereits die erste Band gegründet. Durch den ersten Gitarrenlehrer hat Zeitnitz eine breit gefächerte Grundlage in diversen Spiel- und Musikrichtungen erhalten. Der Bereich Akustikgitarre stand dabei immer im Vordergrund und so wurden sehr viele Rock- und Folkstücke der 60er und 70er Jahre spielen und lieben gelernt. Nach diversen Rock- und Bluesbands sowie einigen Jahren Tanzmusik begann die Zurückbesinnung in Richtung Akustikgitarre. In der Zwischenzeit kam neben der Gitarre noch das ein oder andere Instrument hinzu. So entstand dann auch die Leidenschaft zur Harp sowie zum Gesang. Auch hier wurde wieder viel in verschiedenen Bands und Besetzungen gespielt.

In den Jahren 2008 bis 2013 spielte Zeitnitz, neben seinem Solo-Programm, in folgenden Bands:

The Las-Beker Boys (Duo mit dem Keyborder Michael Haack)

Hallik & Zeitnitz (Duo mit dem Saitenkünstler und ehemaligem Frontmann der Louiziana Hayriders, Sven Hallik)

The Flatland Hillbillies

Im Herbst 2013 kam dann die Entscheidung die eigenen Lieder mehr in den Vordergrund zu stellen, und diese Solo wie auch mit Band zu Gehör zu bringen.

Seit Januar 2015 heißt das neue Projekt um den Frontmann Thorsten Zeitnitz, "NACHTZUG"!!! Mehr hier zu unter "Die Band".

Selbstverständlich gibt es unter dem Namen "The Gentleman of Roots" nach wie vor Outlaw-Country und Roots bzw. Americana zu hören. Das ganze Solo oder mit seiner Band den "Moonshine Frontporch Pickers"!